Was uns antreibt

In Tansania liegen die Anfänge unserer Stiftung. Unsere Projekte im fünftgrößten Land Afrikas symbolisieren das, was der PATRIZIA Children Foundation am meisten am Herzen liegt: Zugang zu Bildung, Chancengleichheit und ein selbstbestimmtes Leben für Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt. Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe. Gezielt und langfristig, gemeinsam mit der richtigen Partnerorganisation vor Ort. Mit unseren Häusern helfen wir möglichst vielen Kindern, behütet aufzuwachsen, damit sie lernen oder wieder gesund werden können. Unser langjähriges Know-how im Immobilien-Bereich setzen wir erfolgreich für sie ein. Und unsere Förderer können sich sicher sein: Jede Spendensumme, ob groß oder klein, fließt zu 100 Prozent in die Projekte. Uns zu unterstützen ist ganz einfach!

Was wir schon erreicht haben:
Die PATRIZIA Children Foundation in Zahlen

Jedes Jahr können mehr als 2.000 Kinder unsere Schulen besuchen, die sonst keine Perspektive auf ein erfolgreiches, selbstbestimmtes Leben hätten.
Jedes Jahr werden in unseren Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen weltweit 20.000 Kinder erfolgreich geheilt und ganzheitlich medizinisch versorgt.

In unseren Kinderheimen erhalten 200 bedürftige Kinder ein sicheres Zuhause voller Geborgenheit und Fürsorge.
Insgesamt konnten wir bereits mehr als 200.000 Kindern und Jugendlichen auf der ganzen Welt mit dem Zugang zu Bildung die Chance auf eine bessere Zukunft ermöglichen.

Wir engagieren uns seit 20 Jahren weltweit erfolgreich für Kinder und Jugendliche. Das macht uns zu einem erfahrenen, zuverlässigen Partner.
Weltweit haben wir bislang 16 Einrichtungen wie Schulen, Krankenhäuser und Waisenhäuser errichtet, jedes Jahr kommt mindestens ein Haus hinzu.

Wir sind in zehn Ländern aktiv: Tansania, Deutschland, Ruanda, Uganda, Südafrika, Peru, Kamerun, Simbabwe, Kenia und Nepal – mit Indien und Bhutan stehen bereits zwei Weitere an.