Unser neues Look-and-feel

Nov. 2020

Die PATRIZIA Foundation hat sich neu positioniert mit dem Ziel, noch mehr Kindern die Chance auf eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Seit unserer Gründung 1999 haben wir mehr als 220.000 Kindern und Jugendlichen geholfen – durch medizinische Versorgung, Unterkünfte oder den Zugang zu Bildung an unseren Schulen. Wir haben uns weiterentwickelt. Und diese Entwicklung bringen wir mit unserer neuen Marke zum Ausdruck.

Mit einer klaren Positionierung der Stiftung verfolgen wir neue ambitionierte Ziele. Dabei setzen wir auf Professionalität und noch mehr Internationalität.

Angelika Jacobi

Vorstandsvorsitzende und Geschäftsleitung, PATRIZIA Foundation

Individualität der Kinder – Vielfalt der Herzen

Mit dem neuen Namen – PATRIZIA Foundation – und dem dazugehörigen Claim „Building better futures“ schaffen wir die gedankliche Brücke zu unserer Mission: so vielen Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Bildung zu ermöglichen.  Uns geht es um jedes einzelne Kind – ihnen allen wollen wir die Chance auf ein besseres Leben geben. Denn nur wenn ein Kind lernen darf, hat es die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben und kann dieses Wissen weitergeben. Das machen wir sichtbar – mit einem Logo, in dem wir das Herz zum Leben erwecken. Es steht für die  Vielfalt der Herzen all der Kinder, die wir beherbergen, versorgen, unterrichten. Von Sondoveni über Buyamba bis nach Dhoksan lassen wir sie ein Herz für uns zeichnen – um Teil des Ganzen zu werden.

Wertschöpfung für Generationen mit CSR-Partnern

 

Durch die gesellschaftlichen Veränderungen wird nachhaltiges Wirtschaften und soziales Engagement auch für Unternehmen immer wichtiger. Mit individuellen CSR-Lösungen und starken, partnerschaftlichen Netzwerken bietet die PATRIZIA Foundation einen Mehrwert für Unternehmen.  „Gemeinsam mit unseren Partnern schaffen wir so Wertschöpfung für Generationen“, fügt Angelika Jacobi hinzu.