„Hier lernen misshandelte Kinder aufrichtige Fürsorge und liebevolle Zuneigung kennen.”

Janine Egger, Patin des PATRIZIA Child Care Grabouw 

PATRIZIA Child Care Grabouw, Südafrika

Im südafrikanischen Grabouw steht seit 2013 eine PATRIZIA Einrichtung für Kinder und Jugendliche zwischen zwei und 16 Jahren. Das PATRIZIA Child Care Grabouw dient vernachlässigten Kindern, die teilweise unter Misshandlungen gelitten haben, als Ort der Geborgenheit und Heilung. 

In enger Zusammenarbeit mit dem örtlichen Jugendamt werden in dieser Einrichtung Kinder für bis zu zwei Jahre lang in die liebevolle Obhut der „House Mums“ übergeben, den Kinder- und Jugendarbeiterinnen, die sie betreuen. Gleichzeitig kümmert sich ein professioneller Sozialarbeiter um die Familientherapie. Die Einrichtung selbst wurde auf einer sechs Hektar großen ehemaligen Farm namens „Village of Hope“ eingerichtet.

Janine Egger, Patin des PATRIZIA Child Care Grabouw, Südafrika

Die aktuelle Pandemie hat Auswirkungen auf unsere Einrichtungen weltweit. Als Sofortmaßnahme haben wir den CORONA FUND EDUCATION HEALTHCARE in Höhe von 100.000 Euro aus unseren Rücklagen eingerichtet. Diesen Betrag nutzen wir zu 100 Prozent als Soforthilfe in unseren Children Centern. Da es aber weltweit in allen Einrichtungen an Hilfe mangelt und der Bedarf durch die Corona-Maßnahmen stetig wächst, bieten wir auch Ihnen die Möglichkeit, uns dabei zu unterstützen, den Zugang zu Bildung weiter zu gewähren. Erfahren Sie mehr!

Unsere Projekt-Partner:

Beredines Glücksgeschichte

Beredine kam 2017 zusammen mit ihren Geschwistern Brendon und Ezet ins Child and Youth Care Center (CYCC) in Grabouw, Südafrika. Die Kinder waren stark vernachlässigt, da die Eltern als Saisonarbeiter auf einer Farm arbeiten. Beredine kümmerte sich als ältestes Kind sowohl um den Haushalt als auch um die kleine Ezet. Kein Wunder, dass Schule und Lernen für sie in dieser Zeit zu kurz kamen.

Im PATRIZIA Child Care Grabouw hat sich die lebensfrohe Beredine schnell eingelebt. Sie genießt es, hier Kind sein zu dürfen, und geht wieder gerne in die Schule, wo sie nun zu den Besten ihrer Klasse zählt und gleich mehrfach schulisch ausgezeichnet wurde. Wie zu Hause ist Beredine auch in der PATRIZIA Einrichtung die Älteste und ein Vorbild für die Jüngeren.

Ihre Eltern arbeiten jetzt engagiert mit den Sozialarbeitern zusammen. Sie möchten ihre Kinder baldmöglichst wieder bei sich haben. Um weiterhin Unterstützung in der Erziehung zu erhalten und Beredines tolle Schulerfolge nicht zu gefährden, sind die Eltern nach Grabouw gezogen. 2019 konnten die Kinder wieder ganz in die Obhut der Eltern zurückgegeben werden.