WATOTO – unser aktuelles Stiftungsmagazin

Nov. 2021

Kinder sind unsere Zukunft. Auf Suaheli übersetzt heißt Kinder „WATOTO“ – der Titel der neuen Ausgabe unseres Stiftungsmagazins. Kinder, die nicht das Glück hatten, in ein entwickeltes Land mit guten Bildungschancen hineingeboren worden zu sein, stehen bei der Arbeit unserer Stiftung im Mittelpunkt.

Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie konnten wir in diesem Jahr wieder Reisen zu unseren Projekten unternehmen: Eine führte nach Tansania, wo eine neue Schule entstand. Die Landessprache ist Suaheli, und in diesem Land nahm die Stiftung ihren Anfang. Kristian Bollmann vom Projektmanagement berichtet im Magazin von seiner Reise, auf der er vier Projekte besuchte.

Weitere spannende Berichte gibt es zum Digital-Classroom-Projekt, das wir in drei Pilotländern umsetzen. Dazu war Beatrice Rutishauser Ramm im Sommer in Kamerun, um Lehrkräfte und Schulleitung der PATRIZIA School Yaoundé auf digitales Lernen vorzubereiten. In Nepal fand ein Architekturwettbewerb für den „Future Classroom“ statt.

Digitalisierung ist immer auch eine Chance für Veränderung – und Veränderung braucht Vorbilder, wie Sie im Experteninterview mit Nachhaltigkeitspionier Fritz Lietsch lesen können.

Partner, Sponsoren, Mitarbeiter der PATRIZIA – sie alle tragen zum Erfolg unserer Projekte bei. Es gibt viele Möglichkeiten, PATRIZIA KinderHaus-Projekte zu unterstützen, ob als CSR-Partner, der nun auch eine Patenschaft übernimmt, oder über Volunteering-Aktivitäten, an denen sich immer mehr Menschen mit großem Engagement für die Stiftung einsetzen.

Wir sind sehr gespannt auf Ihre Meinung zur neuen Ausgabe. Geben Sie uns Ihr Feedback, entweder per E-Mail an info@patrizia.foundation oder über unser Feedback-Formular.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Stiftungsteam!

Lesen Sie hier WATOTO als E-Magazin:

WATOTO Stiftungsmagazin PATRIZIA Foundation

Alle weiteren Ausgaben unseres Stiftungsmagazins finden Sie hier.